Das Atomium  
 

Lage: Heysel, Boulevard du Centenaire  

Die für die Weltausstellung 1958 geschaffene eindrucksfolle Stahl- und Aluminiumkonstruktion (Architekt: André Waterkeyn ) besitzt noch heute große Anziehungskraft. Sie stellt in 165-milliardenfacher Vergrößerung den Aufbau eines Metallmoleküls dar und wird als Symbol des Atomzeitalters betrachtet.  
Höhe: 102 Meter  
9 Kugeln, Durchmesser je Kugel: 18 Meter  
In der obersten Kugel, von der sich ein prächtiger Rundblick über Brüssel und seine Umgebung bietet ( Aufzug, 5 Meter /sec.), befindet sich ein Restaurant.